Blick vom Q1 Tower der Gold Coast in Australien

Gold Coast – Sonnenschein, Strand und gute Laune in Surfers Paradise

Aktualisiert am 8. Dezember 2020

Freue dich in diesem Artikel auf die Highlights und Top Sehenswürdigkeiten der schönen Gold Coast! Damit dein Trip an diesen großartigen Part der Ostküste von Australien unvergesslich wird! 

Gold Coast: Schon alleine der Name macht neugierig auf das goldene Juwel an der Ostküste von Australien. Findest du nicht auch? Gelegen, etwa eine Fahrtstunde südlich von Brisbane, im Süden des Bundesstaates Queensland, wartet eine ganz besonders pulsierende Stadt auf dich.

Gold Coast (auf dt.: Goldküste) bezeichnet nämlich nicht nur die Küstenregion dort, sondern auch die dazugehörende Stadt. Und die hat es in sich: Eine Skyline der Extraklasse vor kilometerlangen paradiesischen, weißen Sandstränden; ein jugendhafter, sportlicher und gleichzeitig schicker Vibe, sowie ein pulsierendes Nachtleben. Das “Miami” von Australien ist nicht umsonst ein beliebtes Ziel von Touristen jeder Altersklasse, hat es seinen Besuchern doch einiges zu bieten.

Subtropisches Wetter, “gesicherte” wunderschöne Strände, viele Unterhaltungsmöglichkeiten und Bars und Restaurants – vor allem im beliebtesten Stadtteil Surfers Paradise – sorgen für Sommerurlaubs-Feeling pur. Die sechstgrößte Stadt des Landes beheimatet außerdem das höchste Gebäude von Australien, das seinen Besuchern einen unglaublichen Ausblick auf die schöne Stadt schenkt.

Wem es in der City dann doch etwas zu lebhaft ist, der findet im idyllischen Gold Coast Hinterland Ruhe und Frieden. Dort nämlich warten interessante Orte, wie der Springbrook National Park und der Lamington National Park mit Wasserfällen und dem dschungelgrünen Regenwald auf dich. Egal wo es dich hinzieht: Ich wünsche dir eine fantastische Zeit an der Gold Coast in Queensland! 

Gold Coast – Sonnenschein, Strand und gute Laune in Surfers Paradise

Blick auf die Gold Coast in Queensland
Das “Miami von Australien”: Gold Coast an der Ostküste.

Route:
Brisbane – Sydney / Sydney – Brisbane

Gold Coast: Wichtigste Infos & Tipps im Überblick

  • Sechstgrößte Stadt Australiens an der Ostküste des Bundesstaates “Queensland” (Abk.: QLD)
  • Einwohner: ~ 600.000
Standort
Gold Coast Karte
Zeitplanung
  • nur für die Highlights: ½ Tag
  • mit mehr Zeit: mind. 1 Tag

Reiseführer Brisbane nach Sydney Reiseführer Sydney bis Brisbane


Top Sehenswürdigkeiten & Highlights der Gold Coast

Surfers Paradise – Strand

Strand von Surfers Paradise in Australien
Sonnenbaden oder Wellenreiten am beliebtesten Strand der Gold Coast: Surfers Paradise.

Bei subtropischen Temperaturen in der Sonne liegen, sich im türkisblauen Ozean eine Abkühlung holen oder aber mit dem Surfbrett in die Wellen springen: Am beliebten Strand des Stadtteils Surfers Paradise ist das – unter der sicheren Aufsicht von Lifeguards (auf dt.: “Rettungsschwimmern”) – möglich.

Der Strandabschnitt bei Surfers Paradise umfasst 3 Kilometer weißen, traumhaften Sandstrand: Palmen inklusive. Einzig der Name mag etwas in die Irre führen, denn für waschechte Surfer bietet der Strand nicht immer ideale Bedingungen.

Wer sich bei einer sportlichen Aktivität mit dem Board in die Wellen werfen will, ist an den Snapper Rocks im südlichen Stadtteil Coolangatta gut aufgehoben. Für alle anderen hingegen, bietet dieser Strand an der Goldküste ideale Bedingungen, in Sicherheit Schwimmen zu gehen und den energetischen, jugendhaften Lifestyle von Surfers Paradise in sich aufzusaugen.

Eine beliebte Sehenswürdigkeit an der Gold Coast!

Standort: Strand bei Surfers Paradise auf Google Maps

SkyPoint des Q1 Towers

Blick vom Q1 Tower der Gold Coast in Australien
Traumhafter Ausblick auf die Skyline der Gold Coast und Surfers Paradise vom Q1 Tower.

Wow! Diese Aussicht ist wirklich atemberaubend! Von Australiens höchstem Gebäude, dem Q1 Tower, wirst du eine fantastische Aussicht auf die schöne Stadt haben. An kilometerlange weiße Sandstrände werden türkisblaue Wellen herangetragen, während die Wellenreiter und Badegäste wie kleine, bunte Ameisen das Bild sprenkeln. Die modernen Gebäude der Skyline sind von dort oben plötzlich auf Augenhöhe.

In Richtung Inland wird der Ausblick auf die geschlängelten Wasserkanäle der Stadt sichtbar, während in der Ferne die grünen Hügel des Hinterlandes über die Küste zu wachen scheinen. Ich persönlich war in allen Aussichtstürmen der australischen Großstädte und der Q1 Tower war auf jeden Fall das absolute Highlight! Eine Wahnsinns-Aussicht! Der Besuch des 323 Meter hohen Towers lohnt sich auf jeden Fall. Ein tolles Must-Do! 

Standort: SkyPoint des Q1 Towers auf Google Maps

Ich wünsche dir einen wunderbaren Aufenthalt an der “Goldküste” von Queensland! Erzähle mir gerne in den Kommentaren, was du dort bei den Must-See’s erlebt hast. Ich freue mich drauf 🙂  

Reiseführer Brisbane nach Sydney Reiseführer Sydney bis Brisbane

Auf der Route in Richtung Sydney geht es von der Gold Coast weiter zum Lamington und Springbrook National Park.

Auf der Route in Richtung Brisbane geht es von der Gold Coast weiter nach Brisbane
 

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.