Mission Beach - Schöner Strand in Australien

Mission Beach – Paradiesische Wohlfühloase an der Ostküste

Aktualisiert am 7. Dezember 2020

In diesem Artikel erhältst du Tipps für deinen Zwischenstopp im tropischen Highlight-Paradies Mission Beach in Australien. Ich wünsche dir schon jetzt einen tollen Aufenthalt! 

Kilometerlange goldene Sandstrände, begleitet von hohen Palmen, deren Blätter sanft im Wind schaukeln: Mission Beach an der nördlichen Ostküste von Australien ist ein tropischer Traum seinesgleichen. Anders als sein Name es vielleicht erahnen lässt, verbirgt sich dahinter kein Strand, sondern ein kleiner, relaxter Küstenort.

Dieses schöne Must-See an der Ostküste lädt zu einem entspannten Zwischenstopp auf der Fahrt von Cairns nach Townsville (und umgekehrt) ein.

Dort kannst du während einem Strandspaziergang das tropische Feeling in dich einsaugen oder einfach nur die Seele baumeln lassen. Wie überall im nördlichen Osten des Landes, heißt es während der australischen Sommerzeit: Der Regenwald macht seinem Namen alle Ehre. Zwischen Dezember und März regnet es am meisten. Während der Regenzeit ist auch das Vorkommen von Zyklonen möglich. Die beliebtesten Reisemonate sind August – September, wenn die Sonne am azurblauen Himmel strahlt.

Gelegen an der Cassowary Coast (auf dt.: “Kasuar Küste”), ist die Natur in dieser Gegend nicht nur gesäumt von dichten, dschungelgrünen Regenwäldern, sondern beherbergt auch den besonderen, seltenen australischen Laufvogel mit dem Namen Kasuar. Halte die Augen auf: Bei viel Glück entdeckst du vielleicht eines der schönen Tiere direkt am Strand.

Mission Beach – Paradiesische Wohlfühloase an der Ostküste

Mission Beach - Schöner Strand in Australien
Goldgelber Sand trifft auf Palmen und das Meer am schönen Mission Beach in Australien.

Route:
Cairns – Brisbane / Brisbane – Cairns

Mission Beach: Wichtigste Infos & Tipps im Überblick

  • Tropischer Küstenort an der Ostküste des Bundesstaates “Queensland” (Abk.: QLD)
  • Einwohner: ~ 900
Standort
Karte Mission Beach
Zeitplanung
  • nur für die Highlights: 3 h
  • mit mehr Zeit: mind. ½ Tag

Reiseführer Cairns nach Brisbane Reiseführer Brisbane bis Cairns


Top Sehenswürdigkeiten & Highlights in Mission Beach

Mission Beach Strände

Mission Beach in Australien
Ein traumhafter 14 Kilometer langer Sandstrand lädt bei Mission Beach zu einem Spaziergang ein.

Goldgelber Sand, Palmen und der Blick auf den meeresblauen Ozean: Am sehenswerten Mission Beach warten solche Traumstrände auf dich. Der dschungelgrüne Regenwald im Hintergrund verstärkt das tropische Urlaubs-Feeling noch. Der “Hauptstrand” ist ganze 14 Kilometer lang und führt an den vier verschiedenen Ortsteilen entlang. Einfach ein toller Strand in Australien und absolutes Highlight!

Bei Spaziergängen kannst du deine Seele baumeln lassen. Möchtest du dich zudem im kühlen Nass erfrischen, ist Vorsicht angebracht. Halte nach “Badezonen” Ausschau, die meistens durch Flaggen gekennzeichnet sind. Von Oktober – Mai ist nämlich “Stinger Season”, d.h. die giftige Würfelqualle (auf engl.: “Box jellyfish”) treibt in den Gewässern der nördlichen Ostküste ihr Unwesen. Am North- und South Mission Beach gibt es Zonen mit extra “Stinger-Netzen”, um das Schwimmen risikofreier zu gestalten. Es wird zu dieser Zeit überdies ein “Schutz-Neoprenanzug” empfohlen.

Das nördliche Queensland ist außerdem der natürliche Lebensraum von Salzwasserkrokodilen. Es gibt zwar ein extra “Krokodil-Management”, doch zu 100% ausschließen, kann man das Vorkommen der Tiere im Ozean nie. Die idyllische, paradiesische Szenerie lässt darüber hinwegsehen und belohnt dich mit einem tropischen Feeling der Extraklasse.

Standort: Mission Beach Strand auf Google Maps

Einen Kasuar entdecken

Helmkasuare am Strand in Australien
In der Gegend zuhause: Der seltene, schräg-schöne australische Laufvogel “Kasuar”.

Na, was ist denn das für ein komischer Vogel? Diese Frage stellte ich mir, als ich zum ersten Mal die schwarze Silhouette des Kasuar (auf engl.: Cassowary) auf einem Straßenschild sah. Der flugunfähige australische Laufvogel ist so selten, dass er sogar unter Artenschutz steht. Er ist nur in den tropischen Regenwäldern von Neuguinea und Queensland zuhause. Vielleicht bist du ihm bereits im Daintree National Park über den Weg gelaufen.

Falls nicht, hast du am Mission Beach die große Chance ihn nochmal live und in Farbe zu sehen. Das lohnt sich! Der schräg-schöne Helmkasuar ist definitiv etwas ganz Besonderes. Die tropische Landschaft um Mission Beach ist sein Zuhause, also ist die Erfolgsaussicht das erstaunliche Tier zu entdecken relativ hoch. Falls dir das Glück doch nicht so hold ist, verlinke ich dir hier unten den Standort, wo du auf jeden Fall erfolgreich sein wirst – wenn auch etwas anders als erwartet 😉 .

Standort: Big Cassowary auf Google Maps

Ich wünsche dir einen wunderbaren, tropischen Zwischenstopp! Warst du ein Glückspilz und hast einen echten Helmkasuar entdeckt? Lass es mich gerne in den Kommentaren wissen. Ich freu mich drauf.

Reiseführer Cairns nach Brisbane Reiseführer Brisbane bis Cairns

Auf der Route in Richtung Brisbane geht es vom Mission Beach weiter zu den Wallaman Falls im Girringun National Park.
 
Auf der Route in Richtung Cairns geht es vom Mission Beach weiter nach Cairns.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.