Bucht bei Noosa in Australien

Noosa National Park – Kleines Paradies mit traumhafter Küste

Freue dich in diesem Artikel auf die Highlights in der sommerlichen Küstenstadt Noosa an der Sunshine Coast in Australien!

Zwischen Fraser Island und Brisbane wartet an der Sunshine Coast die – in Türkis und Blau getunkte – Küste des Noosa National Parks darauf von dir entdeckt zu werden. Der sehenswerte Nationalpark befindet sich in der Grafschaft Noosa, die mehrere Städte, Gemeinden und auch Nationalparks in der Region umfasst.

Er verbindet die Städte Noosa Heads und den Vorort Sunshine Beach miteinander. Der wunderschöne Coastal Track führt dich auf mehreren Kilometern direkt am Meer entlang.

Während die Wellen – mal mehr und mal weniger sanft – an die Küste herangetragen werden, kann es gut sein, dass du zwischen Juli und Ende Oktober springbrunnenartige Fontänen auf dem azurblauen Meer entdeckst. Dann nämlich migrieren Buckelwale entlang der Küste vor Noosa und du hast die Gelegenheit die sanften Riesen in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Auch ein verwandter kleinerer Artgenosse tobt oftmals in Schwärmen durch die Wellen: Der Delfin. Sogar ein Aussichtspunkt des Coastal Tracks – der Dolphin Point – wurde nach dem schnellen Schwimmer benannt.

Kurzum: Es wird nicht langweilig auf dem paradiesischen Coastal Track, einem wundervollen Must-Do in Noosa. Meerestiere, traumhafte Strände und ein malerischer Anblick sorgen für einen tollen Ausflug in den Noosa National Park.

Noosa National Park – Kleines Paradies mit traumhafter Küste

Bucht im Noosa National Park in Australien
Einer der schönsten Küstenwege des Landes! Der Coastal Track im Noosa National Park.

Route:
Cairns – Brisbane / Brisbane – Cairns

Noosa National Park: Wichtigste Infos & Tipps im Überblick

Standort
Noosa
Eintrittspreis 
  • kostenlos
Öffnungszeiten
  • ganzjährig
Zeitplanung
  • nur für die Highlights: mind. 2 h
  • mit mehr Zeit: mind. 5 h
Orientierung 

Reiseführer Cairns nach Brisbane Reiseführer Brisbane bis Cairns


Top Sehenswürdigkeiten & Highlights im
Noosa National Park

Coastal Track

Bucht im Noosa Nationalpark
Wunderschöne Aussicht auf den Ozean vor der Küste von Noosa.

Der Coastal Track ist das Highlight im Noosa National Park. Sein Startpunkt befindet sich am kostenlosen Parkplatz des Nationalparks beim Ort Noosa Heads. Der wunderschöne Wanderweg führt dich entlang der Küste, vorbei an traumhaften Buchten und Lookouts, zum Vorort Sunshine Beach. Ein fantastischer Meerblick begleitet dich während dem Spaziergang und es kann gut vorkommen, dass du den ein oder anderen Meeresbewohner auf der unendlichen blauen Weite des Ozeans entdeckst. So zum Beispiel Delfine, die gruppenweise – teils voller Vergnügen – durch die Wellen rasen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten den Coastal Track zu laufen.
Ich stelle dir hier zwei davon vor:

Möglichkeit 1 (wenig Zeit): Laufe den Weg so weit, wie es deine Zeit erlaubt und trete dann den Rückweg an. Beispielsweise bis zum Dolphin Point (ca. 3 Kilometer Hin-und zurück) oder zur Picnic Cove (ca. 4,5 Kilometer Hin- und zurück).

Möglichkeit 2 (mehr Zeit): Solltest du genügend Zeit mitbringen und Freude am Wandern haben, empfehle ich dir den kompletten Weg von Noosa Heads zum Sunshine Beach zu laufen. Das sind 5,4 Kilometer nur für den Hinweg.

Sehr viele schöne Orte entlang des Weges laden zu einem Zwischenstopp ein. Im Folgenden liste ich dir meine persönlichen Empfehlungen der besten Must-See’s und Top Sehenswürdigkeiten auf:

Tea Tree Bay

Meer bei Noosa Heads in Australien
Wunderhübsche Bucht, direkt zu Beginn des Coastal Tracks in Noosa Heads.

Standort: Tea Tree Bay auf Google Maps

Dolphin Point

Noosa National Park - Noosa Coastal Track - Dolphin Point
Spannender Lookout auf dem Klippendach: Wo sind die Delfine?

Standort: Dolphin Point auf Google Maps

Winch Cove

Strand im Noosa National Park in Australien
Abkühlung gefällig? Die Winch Cove im Noosa National Park lädt zum Baden ein.

Standort: Winch Cove auf Google Maps

Alexandria Bay

Bucht an der Sunshine Coast in Australien - Noosa
Der Coastal Track führt dich direkt auf diesen langen, schönen Sandstrand.

Standort: Alexandria Bay auf Google Maps

Sunshine Beach

Strand an der Sunshine Coast von Australien
Aussicht auf den kilometerlangen Sunshine Beach nach 5,4 Kilometern des Coastal Tracks.

Standort: Sunshine Beach auf Google Maps

Ich wünsche dir eine wundervolle Wanderung im Noosa National Park 🙂

Reiseführer Cairns nach Brisbane Reiseführer Brisbane bis Cairns

Auf der Route in Richtung Brisbane geht es vom Noosa National Park weiter zum Glass House Mountains National Park.

Auf der Route in Richtung Cairns geht es vom Noosa National Park weiter nach Rainbow Beach und Fraser Island.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.