Wasserfälle in Australien - Jourama Falls

Paluma Range National Park – Wasserfall-Liebhaber aufgepasst! Phänomenale Jourama Falls in Sicht!

Aktualisiert am 7. Dezember 2020

In diesem Artikel habe ich dir – kurz und knackig – die wichtigsten Infos zu den Jourama Falls im Paluma Range National Park zusammengestellt. Sie sind ein tolles Highlight auf der Route zwischen Cairns und Brisbane

Was für ein grandioser Wasserfall! Die Jourama Falls im Paluma Range National Park bezaubern mit ihrer imposanten Höhe und den mehrstufigen Felsen, auf denen sie sich ihren Weg in die Tiefe bahnen.

Etwa 90 Kilometer über Townsville gelegen, sind sie ein tolles Must-See auf dem Trip in Richtung der hübschen Küstenstadt an der Ostküste von Australien.

Die kurze, abenteuerliche Fahrt über eine – teils unbefestigte – Straße zum Parkplatz, an dem die Wanderung zu den Jourama Falls startet, führt durch 2 Bachläufe. Der kurze Adrenalinrausch lohnt sich!

Nach einer Wanderung durch das dichte Grün eines Waldes, gespickt mit einer Vielzahl von auffallenden Palmfarnen, über Felsbrocken und Bäche, wartet der sensationelle Blick auf die phänomenalen Jourama Falls auf dich!

Bist du nassgeschwitzt von dem kurzen Aufstieg zum Lookout, kannst du dich anschließend in den natürlichen Pools bei den Felsen unter dem Wasserfall abkühlen.

Paluma Range National Park – Wasserfall-Liebhaber aufgepasst! Phänomenale Jourama Falls in Sicht!

Wasserfall im Regenwald - Jourama Falls
Spektakulärer mehrstufiger Wasserfall: Die Jourama Falls an der Ostküste von Australien.

Route:
Cairns – Brisbane / Brisbane – Cairns

Paluma Range National Park: Wichtigste Infos & Tipps im Überblick:

Standort
Paluma Range National Park
Eintrittspreis
  • kostenlos 
Öffnungszeiten
  • ganzjährig
    !Besonderheit: Regenzeit (auf engl.: “Wet Season”: November – April): Es kann vorkommen, dass die Zugangsstraße zu den Jourama Falls im Paluma Range National Parks überschwemmt und nicht befahrbar ist.

    In diesem Zeitraum lohnt es sich das vorher abzuklären.

    Kontaktiere für Informationen zur Öffnung der Jourama Falls und seiner Wanderwege die Hinchinbrook Visitor Information Lounge in Ingham unter 074776 4792 aus Australien oder per Mail unter council@hinchinbrook.qld.gov.au.

    Finde online hier heraus,  welche Straßen im Bundesstaat Queensland geschlossen oder offen sind oder wähle die Info-Hotline des “Queensland Department of Transport and Main Roads”:  131940 aus Australien.

Zeitplanung
  • nur für die Highlights: 2 ½ h
  • mit mehr Zeit: mind. ½ Tag
Orientierung  

!Hinweis! Es müssen 2 Bachläufe durchfahren werden, um die Jourama Falls zu erreichen. Mit welchem Fahrzeuge dies möglich ist, hängt vom Wetter in der entsprechenden Jahreszeit ab. In der Trockenzeit wirst du mit einem 4WD (“4-Wheel Drive) – Geländewagen keine Probleme haben. Auch mit einem 2WD (2-Wheel Drive), wie z.B. einem Campervan, ist es gut möglich, dass du während der trockensten Zeit die Überquerungen schaffst. Zur Regenzeit (Nov. – April) hingegen, kann es sein, dass der Zugang für alle Fahrzeuge gesperrt ist. 

Reiseführer Cairns nach Brisbane Reiseführer Brisbane bis Cairns


Top Sehenswürdigkeiten & Highlights im Paluma Range National Park

Jourama Falls Track 

Wasserfall Jourama Falls im Paluma Range National Park
Die spektakulären Jourama Falls erwarten dich am Ende des Tracks.

Der Jourama Falls Track zum Lookout (auf dt.: “Aussichtsplattform”) des schönen Wasserfalls, führt dich mitten durch die dschungelgrüne Idylle des Waldes. Der Wanderweg ist ein absolutes Must-Do, denn nur über ihn erreichst du die schönen Jourama Falls. Über plätschernde Bäche und jede Menge Felsbrocken, bietet die Strecke nicht nur jede Menge Abwechslung, sondern auch die Möglichkeit besondere Tiere im Dickicht zu erspähen. So sind beispielsweise Echsen, wie Warane oder Geckos, in den Wäldern des Paluma Range National Parks beheimatet.

Halte also die Augen auf. Vielleicht entdeckst du eines der Tiere an den Baumstämmen oder kriechend auf dem erdigen Boden des Waldes. Das letzte Stück der Wanderung hat es in sich und lohnt sich. Ein kurzer, steiler Aufstieg führt dich nämlich auf die Aussichtsplattform vor den imposanten Jourama Falls. Dann heißt es: Sehen, Staunen und Genießen.

Standort: Start des Jourama Falls Tracks auf Google Maps

Baden in den Felsenpools vor den Jourama Falls

Pools im Paluma Range National Park in Australien
Die “rock pools” aus der Luft: Natürliche Erfrischung nach der Wanderung.

Abkühlung gefällig? Was kann es nach einem anstrengenden Aufstieg in der feuchten Hitze der Tropen Schöneres geben, als ein erfrischendes Bad in einem natürlichen Felsenpool? Pack die Badesachen ein! Unter den sehenswerten Jourama Falls warten nämlich eine Vielzahl klarer Pools und Felsrutschen darauf, dir Freude zu bereiten.

In der Idylle der puren Natur – mit den imposanten Wasserfällen im Hintergrund – macht das Baden direkt noch mehr Spaß als sonst. Du gelangst zu den Felsenpools (auf engl.: “rock pools”), wenn du – aus Richtung des Lookouts kommend – nach dem Abstieg rechts abbiegst.

(Ungefährer) Standort: Rock Pools auf Google Maps

Tipp:
Pack die Badesachen und Handtücher ein!

*Zu den Fotos* Die Aufnahmen der Jourama Falls sind in der Trockenzeit entstanden. In der Regenzeit und ihren angrenzenden Monaten können diese stärker und wilder fließen und dementsprechend anders aussehen. In einer sehr heißen, regenarmen Zeit hingegen, kann es auch vorkommen, dass die Wasserfälle komplett ausgetrocknet sind. 

Reiseführer Cairns nach Brisbane Reiseführer Brisbane bis Cairns

Auf der Route in Richtung Brisbane geht es vom Paluma Range National Park weiter nach Townsville und Magnetic Island.

Auf der Route in Richtung Cairns geht es vom Paluma Range National Park weiter zu den Wallaman Falls im Girringun National Park.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.