• Menü
  • Menü
Brisbane in Australien

Brisbane – Lässige Metropole mit Charme im Sunshine State

Aktualisiert am:

In diesem Artikel habe ich dir hilfreiche Tipps zu den Top Sehenswürdigkeiten in Australiens beliebter Stadt Brisbane zusammengefasst, damit du einen unvergesslichen Aufenthalt hast :-).

Viel Spaß!

“Brissie”, wie Australiens drittgrößte Stadt Brisbane auch liebevoll genannt wird, punktet mit ihren über 250 Sonnentagen im Jahr, sowie der entspannten Atmosphäre. Die Hauptstadt des selbsternannten “Sunshine State” (auf dt.: Sonnenschein Staat) Queensland, ist nicht nur ein Hauptausgangspunkt zu Touren die Ostküste hinauf in Richtung Cairns, sondern bietet ihren Besuchern auch eine Menge Aktivitäten für einen schönen Aufenthalt.

So kannst du beispielsweise bei einer Bootsfahrt mit dem kostenlosen “City Hopper” die Stadt erkunden oder vom Mount Coot-tha Lookout deren sagenhafte Silhouette am Horizont bewundern. Doch das war nicht alles. Es gibt noch mehr Sehenswertes. “Brissie” besitzt einen jugendlichen, lockeren Charme. Sie muss sich nicht hinter ihren “großen Schwestern” Sydney und Melbourne verstecken und ist einen Ausflug mit Sicherheit wert.

Brisbane – Lässige Metropole mit Charme im Sunshine State

Brisbane in Australien
Skyline der Hauptstadt von Queensland! Das lässige Brisbane.

Route:
Cairns – Brisbane / Brisbane – Cairns
Brisbane – Sydney / Sydney – Brisbane

Brisbane: Wichtigste Infos & Tipps im Überblick

  • Hauptstadt des australischen Bundesstaates “Queensland” (Abk.: QLD) 
  • Einwohner von Brisbane: ~ 2,5 Mio. 
Zeitplanung
  • nur für die Highlights: 1 Tag
  • mit mehr Zeit: mind. 1 ½ Tage

Top Sehenswürdigkeiten & Highlights in Brisbane

Kostenlose Bootsfahrt auf dem Brisbane River

Blick auf Brisbane in Australien
Erkunde Brisbane vom Wasser aus mit dem kostenlosen “City Hopper”.

Die Stadtverwaltung von Brisbane schenkt dir ein einmaliges Angebot um die Metropole im australischen Nordosten per Sightseeing zu entdecken. Mit dem kostenlosen “City Hopper”, einer Art Wassertaxi, ist es dir möglich auf dem Brisbane River entlang zu schippern und die City vom Fluss aus zu genießen, sowie dir einen Überblick zu verschaffen. Wann immer du dich danach fühlst, kannst du auf den unterschiedlichen Zwischenstopps, das Boot verlassen um nachher wieder zuzusteigen. So hast du die Gelegenheit die Innenstadt bei dieser Aktivität ganz nach deiner Lust und Laune heraus zu erkunden.

Meine persönliche Lieblingshaltestelle ist übrigens die Thornton Street beim Vorort Kangaroo Point, die ich dir sehr gerne weiterempfehle. Dort gibt es wunderschöne, grüne Parks und aufregende Klippen, die zu einem Spaziergang mit einem fantastischen Blick auf die Skyline einladen. Auf jeden Fall ist das einer der interessantesten Orte der Stadt und ein absolutes Must-See. Wo auch immer du aussteigst – ich wünsche dir ganz viel Spaß in Australiens drittgrößter Stadt!

Tipp: Auf dieser Website findest du die Stopps, sowie den Fahrplan des City Hopper

Story Bridge bei Nacht 

Sehenswürdigkeiten in Brisbane - Story Bridge
Buntes Farbenspiel vor der leuchtenden Skyline von Brisbane: Die Story Bridge.

 

Brisbane’s bekannteste Brücke gehört zu den besten Attraktionen in der Hauptstadt von Queensland. Sie sorgt nachts für ein wunderschönes Farbspektakel. Die Story Bridge, die nach einem bekannten Beamten der Stadt, namens John Douglas Story, benannt wurde, verbindet die Stadtteile “Fortitude Valley” und “Kangaroo Point”.

Prägt sie das Panorama der Stadt schon entscheidend am Tag, so verleiht sie ihr nachts das besondere “i-Tüpfelchen”. Dann nämlich leuchtet sie in kräftigen Farben und sorgt für eine romantische, harmonische Atmosphäre. Sie ist deine Zeit auf jeden Fall wert und bietet dir zudem ein sensationelles Fotomotiv! 🙂

Standort: Story Bridge auf Google Maps

Mount Coot-tha Lookout

Blick vom Mount Coot-tha in Australien
Wunderbare Aussicht auf die Skyline von Brisbane vom Mount Coot-tha Lookout.

Was für eine Aussicht! Der Mount Coot-tha ist der mit 287 Meter höchste Berg in der direkten Umgebung von Brisbane. Das bedeutet, von der Aussichtsplattform an seiner Spitze, hast du eine tolle Aussicht auf die Skyline von Queenslands Hauptstadt. Übersetzt heißt der Berg übrigens “Honey Mountain” (auf dt.: Honig Berg). Die Ureinwohner des Landes sammelten den süßen Nektar nämlich in dieser Gegend und benannten den Berg nach dem leckeren Lebensmittel (ku-ta bedeutet Honig).

Für alle Gartenfreunde und Blumenliebhaber befindet sich am Fuße des “Honig Berges” außerdem ein schöner, kostenloser Botanischer Garten. Der Mount Coot-tha ist ein herrliches Ziel für Ausflüge, wenn du dich in Brisbane befindest. Große Empfehlung für dieses Highlight!

Standort: Mount Coot-tha Lookout auf Google Maps

Ich wünsche dir eine super Reise nach “Brissie” und freue mich, wie immer, über deine Erlebnisse und Erfahrungsberichte in den Kommentaren 🙂

Auf der Route von Brisbane  nach Sydney geht es weiter zur Gold Coast.

Auf der Route von Brisbane nach Cairns geht es weiter zum  Glass House Mountains National Park.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.