Skyline von Darwin in Australien

Darwin – Tropischer Flair, Krokodile und Tor zum australischen Norden

Aktualisiert am 7. Dezember 2020

In diesem Artikel nehme ich den Hauptausgangspunkt für die Erkundung des australischen Nordens unter die Lupe.

Du erfährst, mit welchen Sightseeing-Aktivitäten du deine Zeit im tropischen Darwin bestmöglich verbringen kannst, um anschließend zu den wunderschönen Nationalparks in der Region aufzubrechen! 🙂

Darwin – Die tropische Hauptstadt des Northern Territory von Australien bildet das Tor zu den wunderschönen Nationalparks Kakadu National Park und Litchfield National Park. Diese liegen nur wenige Fahrtstunden entfernt. Darwin liegt näher an Bali, als an Sydney und punktet mit seinem entspannten Flair und der buntgemixten Kultur. Mehr als 50 Nationalitäten sind dort Zuhause. Auf Märkten, wie beispielsweise dem bekannten Mindil Beach Sunset Market, kannst du in diese vielfältige, kulturelle Welt eintauchen.

Von Oktober – Dezember fegen teils spektakuläre Gewitterstürme über die Stadt hinweg – ein von den Einheimischen gern beobachtetes Naturschauspiel. Die Regenzeit in Darwin wird geprägt von Monaten mit teils starkem Monsun, gefolgt von Sonnenschein am Nachmittag und hält bis April an. An den weitläufigen Stränden der Stadt warten wunderschöne Sonnenuntergänge auf dich.

Gleichzeitig heißt es am Strand: Baden auf eigene Gefahr! Denn Krokodile sind in den Gewässern der Stadt keine Seltenheit. Von Mai – Oktober – in der Trockenzeit – schwimmt zudem die giftige Würfelqualle (auf engl.: “Box Jelly Fish”) durch das Meer. Dessen ungeachtet, sind die schönen Strände im Norden von Australien wunderbare Orte. Orte, die zum Entlangschlendern einladen, um das Hier und Jetzt in vollen Zügen zu genießen :-).

Darwin – Tropischer Flair, Krokodile und Tor zum australischen Norden

Skyline von Darwin in Australien
Entspanntes Darwin im tropischen Norden von Australien!

Route:
Broome – Darwin / Darwin – Broome
Darwin – Alice Springs / Alice Springs – Darwin

Darwin: Wichtigste Infos & Tipps im Überblick

  • Hauptstadt des australischen Bundesstaates “Northern Territory” (Abk.: NT) 
  • Einwohner von Darwin: ~ 157.000 
Standort
Karte Darwin
Zeitplanung
  • nur für die Highlights: ½ Tag
  • mit mehr Zeit: mind. 1 Tag

Reiseführer Broome nach Darwin Reiseführer Darwin bis Broome


Top Sehenswürdigkeiten & Highlights in Darwin

Darwin Esplanade 

Blick auf die Timorsee - Sehenswürdigkeit in Darwin
Wunderschöne Aussicht auf die Timorsee an der Esplanade von Darwin.

Die Esplanade ist eine schöne Promenade direkt an der Küste, ganz in der Nähe des City-Zentrums von Darwin. Sie lädt zu einem entspannten Spaziergang mit Meerblick ein. Dort führt der Weg vorbei an hohen Palmen und den saftig grünen Wiesen des Bicentennial Parks. Die Timorsee, ein Nebenmeer des Indischen Ozeans – die sich vor den Küsten Darwins erstreckt – reicht bis an den Horizont. Plattformen am Wegesrand laden dich dazu ein, die Aussicht in die blaue Ferne zu genießen.

Wenn du die Augen aufhältst, wirst du auch den ein oder anderen Pfad entdecken,  der dich direkt hinunter an das Wasser führt. Ansonsten kannst du an der Esplanade auf vielen schön gestalteten Schildern etwas über die Entstehungsgeschichte der Hauptstadt des “Northern Territory” erfahren. Dort lässt es sich – in idyllischem Umfeld – die Zeit vertreiben. Echt sehenswert!

Standort: Darwin Esplanade auf Google Maps

Mindil Beach (+ Sunset Market)

Sonnenuntergang über dem Meer in Australien
“Wenn die rote Sonne im Meer versinkt” – am Mindil Beach in Darwin. Sooo schöööön!

Der Mindil Beach ist nicht nur bekannt für seine schönen, leuchtend roten Sonnenuntergänge. Zwischen Ende April und Ende Oktober, lädt zudem jeden Donnerstag und Sonntag der “Mindil Beach Sunset Market” zum Erkunden ein. Fernöstliche Düfte umspielen die Luft, während moderne Gesänge von Aborigines-Bands dem Ohr begegnen. Der Markt ist der Inbegriff der lebhaften, bunt gemischten Kultur Darwins.

An Foodtrucks aus aller Welt gibt es köstliches Essen und nur wenige Schritte entfernt am Strand, kannst du den wunderschönen Sonnenuntergang genießen. Auch an allen anderen Tagen lohnt sich ein Besuch des Strandes: Entspannter Spaziergang mit Meeresrauschen und anschließendem Sonnenuntergang inklusive. Einfach eine tolle Sehenswürdigkeit und definitiv ein Must-See, wenn du in der Nähe bist. 

Standort: Mindil Beach (Sunset Market) auf Google Maps

Tipp: Öffnungszeiten und Infos über den Mindil Beach Sunset Market findest du hier.

Etwas außerhalb von Darwin erwarten dich dann die absoluten Top Sehenswürdigkeiten Kakadu National Park und Litchfield National Park mit Krokodilen, sagenhaften Wasserfällen und jeder Menge “Open-Air-Pools”. Die beiden Nationalparks eignen sich wunderbar für Ausflüge, wenn du in der Großstadt im Norden bist. 

Kakadu National Park

Schoenste Nationalparks in Australien - Kakadu National Park
Der Kakadu National Park punktet mit seiner Vielfältigkeit. Hier siehst du den imposanten Nourlangie Rock.

Tipp: Hier kommst du zum ausführlichen Artikel über den Kakadu National Park

Litchfield National Park

Schöner Wasserfall im Litchfield National Park - Wangi Falls
Badespaß bei den Wangi Falls im Litchfield National Park. Ein tolles Highlight in der Umgebung von Darwin!

Tipp: Hier kommst du zum ausführlichen Artikel über den Litchfield National Park

Ich wünsche dir einen ganz tollen Aufenthalt in der Hauptstadt des Nordens 🙂

Reiseführer Darwin nach Alice Springs Reiseführer Alice Springs bis Darwin

Wenn du in Darwin einen Zwischenstopp eingelegt hast und/oder bereits im Kakadu National Park warst, geht es auf der Route in Richtung Broome und Alice Springs weiter zum  Litchfield National Park.

Hast du deine Reise in Darwin begonnen, geht es von dort ebenfalls weiter zum Litchfield National Park. Anschließend kannst du noch den Kakadu National Park erkunden, falls du noch nicht da warst. 

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.