Sehenswürdigkeiten bei Sydney - Grand Pacific Drive

Grand Pacific Drive – Malerische Fahrt entlang der Südostküste

Aktualisiert am 8. Dezember 2020

Um dich bei deiner Planung zu unterstützen, habe ich dir im Folgenden Insider-Tipps und die Top Highlights des Grand Pacific Drives zusammengestellt. Viel Spaß damit! 🙂

Der Grand Pacific Drive zieht sich 140 Kilometer entlang der südlichen Ostküste von Australien. Beginnend im herrlichen Royal National Park und endend am Shoalwater River in der Stadt Nowra, bietet er schöne Must-See’s und Sehenswürdigkeiten auf der Strecke von Sydney nach Melbourne (und umgekehrt).

So passierst du auf der beliebten Straße beispielsweise den Bald Hill Lookout, der dir einen spektakulären Ausblick über den südwestlichen Teil des Südpazifiks schenkt.

Für einen ausgiebigen Strandspaziergang oder einen entspannten Zwischenstopp bietet sich der goldgelbe Sandstrand Fairy Meadow Beach in Wollongong an. Südlich davon, findest du in der Küstenstadt Kiama nicht nur einen 1887 erbauten hübschen Leuchtturm, sondern auch ein spektakuläres Blowhole.

Falls du dich abschließend von der Fahrt erfrischen möchtest, kannst du dies im natürlichen “Open-Air” – Freibad, dem Rock Pool, tun. Für welche Sehenswürdigkeiten du dich auch entscheidest… Ich wünsche dir schon jetzt eine tolle Fahrt entlang der bezaubernden Südostküste von Australien.

Grand Pacific Drive – Malerische Fahrt entlang der Südostküste

Highlights bei Sydney - Grand Pacific Drive
Blick auf die fantastische Küste der Südostküste von Australien am Grand Pacific Drive!

Sydney – Melbourne / Melbourne – Sydney

Grand Pacific Drive: Wichtigste Infos & Tipps im Überblick

Standort
Karte Grand Pacific Drive
Eintrittspreis
  • kostenlos
Öffnungszeiten
  • keine – dauerhaft erreichbar
Zeitplanung

Reiseführer Sydney nach Melbourne Reiseführer Melbourne bis Sydney


Grand Pacific Drive: Top Sehenswürdigkeiten & Highlights

Royal National Park

Figure 8 Pools bei Sydney
Die beliebten natürlichen Felsenbecken Figure 8 Pools, findest du im Royal National Park.

Der Royal National Park, der nur etwa 45 Fahrtzeit von Sydneys Zentrum entfernt ist, bildet nicht nur den Beginn des malerischen Grand Pacific Drives, aus Richtung Sydney kommend. Er ist auch eine absolute Top Sehenswürdigkeit in der Umgebung von Sydney. Seine Besucher kommen vor allem wegen den faszinierenden Figure 8 Pools in den Park.

Die Wasserbecken, die teils wie eine 8 geformt sind, bieten ein wunderbares, natürliches (Foto-) Motiv und laden außerdem zu einem erfrischenden Bad ein. Eine Wanderung zu den beliebten Figure 8 Pools ist auf jeden Fall ein wunderbares Must-Do im schönen Nationalpark nahe Australiens berühmter Metropole.

Alle Infos rund um die abenteuerliche Wanderung findest du im extra Artikel zum Royal National Park. Zudem berührt der schöne Nationalpark mit seinen sensationellen Steilklippen und der Aussicht über die Tasmansee. Auch ein Hochzeitstorten-Felsen verbirgt sich im Park. Definitiv ein tolles Must-See, wenn du dich dort in der Nähe aufhältst.

Tipp: Lese dir den Artikel zum Royal National Park durch für alle Tipps und Highlights rund um den tollen Nationalpark

Bald Hill Lookout

Sehenswürdigkeiten bei Sydney - Grand Pacific Drive
Blick auf die fantastische Südostküste von Australien am Grand Pacific Drive!

Der Bald Hill Lookout markiert einen der schönsten Aussichtspunkte auf dem Grand Pacific Drive. Von dem 300 Meter hohen Hügel wirst du eine fantastische Panoramasicht auf die – vor dir liegende – Straße des Grand Pacific Drives haben. Diese schlängelt sich durch die saftig grüne Landschaft, über herausstehende Landzungen und Täler. Natürlich wirst du auch die Tasmansee überblicken können.

Der südwestliche Teil des Südpazifiks liegt dort in all ihrer türkisblauen Pracht. Wellen werden (mal mehr oder weniger) sanft an den goldgelben Stanwell Beach herangetragen. Und wer weiß: Vielleicht entdeckst du auch den ein oder anderen Paraglider, der sich vom Bald Hill abstößt, um sanft durch die Lüfte zu gleiten. Dafür ist der Bald Hill nämlich auch bekannt. Ein tolles Highlight!

Standort: Bald Hill Lookout auf Google Maps

Wollongong – Fairy Meadow Beach

Strand in Wollongong
Langer, goldgelber und einsamer Sandstrand in Wollongong: Der Fairy Meadow Beach.

Wollongong: Die drittgrößte Stadt des Bundesstaates “New South Wales”, liegt inmitten des Grand Pacific Drives und beherbergt einen wunderbaren Strand. Der kilometerlange, goldgelbe Fairy Meadow Beach lädt zu friedlichen Spaziergängen am Meer ein. Er liegt 5 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt und punktet mit seiner idyllischen Atmosphäre.

Ein schöner Ort zum Relaxen! Mit dem Baden solltest du dort etwas vorsichtig sein, denn der Strand wird nur während der Ferienzeiten, die zwischen September und Ende April liegen, beaufsichtigt. Für Strandspaziergänge oder dem einfachen Genießen der Natur bei frischer Meeresluft ist er zudem prima geeignet. Ein schöner Stopp auf dem Grand Pacific Drive!

Standort: Fairy Meadow Beach auf Google Maps

Kiama – Lighthouse und Blowhole

Kiama in Australien - Lighthouse
Der hübsche, schneeweiße Leuchtturm in Kiama auf dem Grand Pacific Drive.

Bei der Küstenstadt Kiama – 38 Kilometer südlich von Wollongong – triffst du auf einen geschichtsträchtigen Leuchtturm, der bereits 1887 erbaut wurde. Mit 15 Metern Höhe ist er ein eher kleiner Leuchtturm in Australien. Das tut seinem hübschen Äußeren jedoch keinen Abbruch. Der schneeweiße Turm, der 1980 komplett restauriert wurde, ist eine beliebte Sehenswürdigkeit auf dem Grand Pacific Drive.

Das mag auch am sogenannten Blowhole (auf dt.: “Luftloch”) liegen, das sich etwas unterhalb des Leuchtturms befindet. Diese Attraktion ist bei passenden Bedingungen wirklich erstaunlich und echt sehenswert. Dann nämlich schießt eine – bis zu 25 Meter hohe – Wasserfontäne aus dem Felsenloch heraus, begleitet von einem lauten Geräusch. Ich hatte damals kein Glück und bekam die Fontäne nicht zu Gesicht, doch vielleicht wird es dir ja anders ergehen. Ich freue mich über deinen Erfahrungsbericht in den Kommentaren! 🙂

Standort: Kiama Lighthouse auf Google Maps

Tipp: Schau dir direkt das faszinierende Big Blowhole unter dem Leuchtturm mit an.

Kiama – Rock Pool

Kiama in Australien - Rockpool
Natürliches “Open-Air” – Freibad: Der Rock Pool in Kiama.

Unweit des Leuchtturms mit dem außergewöhnlichen Blowhole, findest du einen tollen “Open-Air” – Pool, den Kiama Rock Pool. Das natürliche Wasserbecken, befindet sich – umrahmt von Felsen – direkt neben dem Ozean. Für die Extraportion Sicherheit sorgen Einlass-Leitern und Abgrenzungen. Falls du dich also in der Sommerhitze erfrischen magst, bist du am Kiama Rock Pool gut aufgehoben!

Standort: Kiama Rock Pool auf Google Maps

Reiseführer Sydney nach Melbourne Reiseführer Melbourne bis Sydney

Auf der Route in Richtung Melbourne geht es vom Grand Pacific Drive weiter zum Hyams Beach in der Jervis Bay und dem Booderee National Park.

Auf der Route in Richtung Sydney geht es vom Grand Pacific Drive weiter zum Royal National Park.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.