• Menü
  • Menü
Känguru am Strand in Australien

Murramarang National Park – Freilebende Kängurus in Sicht! 

Aktualisiert am:

In diesem Artikel erfährst du alles über die Highlights im schönen Murramarang Nationalpark an der Ostküste von Australien! Plus Insider-Tipps.

Freilebende Kängurus in Australien entdecken? Das ist wohl der Traum vieler Reisender im wunderschönen Land Down Under. Auch deiner? Falls ja, habe ich super Neuigkeiten für dich. In diesem Nationalpark im Süden der australischen Ostküste stehen die Chancen wunderbar um das australische Nationaltier in seiner freien Wildbahn hautnah zu erleben.

Die Rede ist vom Murramarang National Park. Er liegt ca. 280 Fahrtkilometer von Sydney entfernt und bietet seinen Besuchern neben den freilebenden “Roos”, wie die Tiere in Australien liebevoll genannt werden, auch jede Menge schöne Strände. So etwa den Pebbly Beach. Während der Morgen- und Abenddämmerung wird dir dort mit großer Wahrscheinlichkeit ein toller Anblick geschenkt.

So hüpfen die Kängurus über den Strand oder fressen genüsslich Gras im nahen Umfeld zum Pebbly Beach. Da die Tiere Menschen gewöhnt sind, lassen sie sich zumeist nicht von deren Anwesenheit stören.

Auch am Maloneys Beach, etwas weiter südlich bei der Küstenstadt Batemans Bay, stehen die Chancen sehr gut auf eine große Anzahl der felligen Beuteltiere zu treffen. Ein wunderbares Erlebnis!

Kurzum: Die Fahrt zum Murramarang National Park lohnt sich! Besonders auf der Route von Sydney nach Melbourne und umgekehrt ist er ein absolutes Must-See. 

Murramarang National Park – Freilebende Kängurus in Sicht! 

Kängurus in Australien
Freilebende Kängurus in Australien entdecken! Im Murramarang National Park stehen die Chancen dafür sehr gut!

Route:
Sydney – Melbourne / Melbourne – Sydney

Murramarang National Park: Wichtigste Infos & Tipps im Überblick

Eintrittspreis
  • $8 pro Fahrzeug pro Tag
Öffnungszeiten
  • ganzjährig
Zeitplanung
  • nur für die Highlights: 3 h
  • mit mehr Zeit: mind. ½ Tag
Orientierung  

Top Sehenswürdigkeiten & Highlights im Murramarang National Park

Pebbly Beach

Känguru am Strand in Australien
Ein wunderbares (Foto-) Motiv: Freilebendes Känguru am Strand, dem Pebbly Beach.

Kängurus in freier Wildbahn zu treffen ist ja schon ein ganz besonderes Highlight! Dann auch noch den tiefblauen Ozean im Hintergrund zu sehen, setzt dem ganzen das “i-Tüpfelchen” auf. Erfahren kannst du dieses wunderbare Erlebnis am Pebbly Beach. Dort ist einer der besten Spots um freilebende Kängurus direkt am Strand, an Australiens Ostküste zu sehen!

An diesem wunderbaren Fleckchen Erde ist das Östliche Graue Riesenkänguru heimisch und an Menschen gewöhnt. Somit stehen die Chancen sehr gut, dass du Australiens Nationaltier hautnah in wunderschöner Kulisse erleben kannst. Kängurus am Strand in Australien! Einfach ein wundervoller Ort und absolutes Highlight im Murramarang National Park!

Standort: Pebbly Beach auf Google Maps

Tipp: Die beste Zeit um die Kängurus am Pebbly Beach zu sehen ist während der Morgen- und Abenddämmerung! 

Strand Pebbly Beach im Murramarang National Park
Auch tagsüber ein hübscher Ort zum Entspannen: Der Pebbly Beach an Australiens Ostküste.

Maloneys Beach

Känguru im Murramarang National Park in Australien
Kängurus überall! Das Nationaltier von Australien tummelt sich auf den Wiesen beim Maloneys Beach.

Zugegeben: Der Maloneys Beach befindet sich zwar nicht mehr direkt im Murramarang National Park. Jedoch liegt er nur knapp von seiner Grenze entfernt. Aufgrund dieser nahen Lage und der hohen Wahrscheinlichkeit dort super viele Kängurus hautnah zu erleben, liste ich ihn hier mit auf.

Es ist schon ein ganz schönes Spektakel, plötzlich auf einer grau gesprenkelten, saftig grünen Wiese zu stehen. Die grauen Sprenkel wiederum, stellen sich ganz schnell als das australische Nationaltier heraus! Was für eine Freude!

Soweit das Auge reicht, wirst du auf den Wiesen vor dem Maloneys Beach, mit großer Wahrscheinlichkeit eine Vielzahl von Östlichen Grauen Riesenkängurus entdecken. Ich drücke dir schon jetzt ganz feste die Daumen dafür. Hier findest du einen wahren Känguru-Park! Einfach eine fantastische Sehenswürdigkeit. 

Standort: Kängurus am Maloneys Beach auf Google Maps

Tipp: Am Maloneys Beach sind die Kängurus oft auch tagsüber zu entdecken

Ich wünsche dir eine “Happy Känguru-Suche”. Hast du das australische Nationaltier im Murramarang National Park entdeckt?

Ich freue mich riesig über deinen Erfahrungsbericht  hier unten in den Kommentaren! 🙂 

Auf der Route in Richtung Melbourne geht es vom Murramarang National Park weiter nach Canberra.

Auf der Route in Richtung Sydney geht es vom Murramarang National Park weiter zur Jervis Bay, dem Hyams Beach und Boodereee National Park

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.