• Menü
  • Menü
Wilsons Promontory National Park in Australien

Wilsons Promontory National Park – Märchenhafte Sanddüne und ein quietschender Traumstrand

Um dich bei deiner Planung zu unterstützen, findest du in diesem Artikel die besten Sehenswürdigkeiten und Highlights im Wilsons Promontory National Park! Die wichtigsten Tipps und Infos gibts natürlich obendrauf.

Nur etwa 225 Kilometer von Melbourne entfernt, wartet der wunderschöne Wilsons Promontory National Park darauf von dir entdeckt zu werden. Das lohnt sich! Der “Wilsons Prom”, wie er auch liebevoll abgekürzt wird, bietet ein Naturschauspiel der Extraklasse an der östlichen Südküste von Australien. Wechselnde, faszinierende Landschaftsszenerien sorgen für einen unvergesslichen Ausflug.

Mit dem Squeaky Beach befindet sich einer der schönsten Strände von Australien im Nationalpark. Türkisfarbenes Wasser und traumhafte Buchten sorgen für ein paradiesisches Urlaubsfeeling. Auch Wanderer kommen nicht zu kurz. So ist die Wanderung auf den Gipfel des Mount Oberons ein absolutes Highlight im Wilsons Prom. Von dort oben, hast du die einmalige Gelegenheit, die wunderschöne Landschaft aus luftiger Höhe zu überblicken: Den traumhaften Squeaky Beach inklusive.

Urwaldgrüne Berge säumen das Innere des Nationalparks und sorgen für die perfekte Mischung “Berge und Meer”. Doch das ist noch nicht alles. Gleich zu Beginn des Wilsons Promontory National Parks, findest du einen Wüstentraum seinesgleichen vor. Die märchenhafte Sanddüne “Big Drift” versetzt dich in eine goldgelbe Dünenlandschaft mit Meerblick. Einfach nur schön! 

Dieser Nationalpark hat es in sich und gehört verdientermaßen zu den Top Sehenswürdigkeiten auf der Route von Sydney nach Melbourne (und umgekehrt)! 

Wilsons Promontory National Park – Märchenhafte Sanddüne und ein quietschender Traumstrand

Squeaky Beach im Wilsons Promontory National Park
Malerische Traumlandschaft im Wilsons Promontory National Park am Squeaky Beach.

Route:
Sydney- Melbourne / Melbourne – Sydney

Wilsons Promontory National Park: Wichtigste Infos & Tipps im Überblick

Eintrittspreis
  • kostenlos 
Öffnungszeiten
  • ganzjährig
Zeitplanung
  • nur für die Highlights: ½ Tag
  • mit mehr Zeit: mind. 1 Tag (Empfehlung!)
Orientierung  

Top Sehenswürdigkeiten & Highlights im Wilsons Promontory National Park

Big Drift

Sanddüne in Australien
Sagenhafte Wüstenlandschaft bei der gigantischen Big Drift – Sanddüne.

Einfach der Wahnsinn, was sich da im Wilsons Promontory National Park versteckt. Kurz nach der Einfahrt in den Nationalpark, beginnt am Stockyard Camp Ground die Wanderung zur gigantischen Big Drift Sanddüne. Ein richtiger Wüstentraum wartet dort auf dich! Der Beginn der Wanderung lässt kaum erahnen, welch sensationelle Dünenlandschaft sich an der Küste befindet.

Der Weg zur Big Drift führt dich nämlich vorbei an saftig grünen Feldern und Wiesen. Ein kurzer, steiler Aufstieg durch den Sand lohnt sich! Das goldgelbe Sandmeer vom Feinsten ist die Belohnung dafür. Auf der Düne heißt es dann: Staunen und Genießen. 🙂

Standort: Startpunkt der Wanderung zur Big Drift auf Google Maps, Big Drift auf Google Maps

Tipp: Behalte den Ausgang zum Wanderweg im Auge, wenn du dich auf der Sanddüne befindest. Damit du in der Wüstenlandschaft nicht verloren gehst :-). 

Squeaky Beach

Wilsons Promontory National Park in Australien - Squeaky Beach
Schneeweißer Traumstrand mit türkisblauem Wasser: Der Squeaky Beach im Wilsons Promontory National Park.

Was für ein sensationeller Strand! Der sehenswerte Squeaky Beach zählt mit seinem weißen Sand und dem türkisblauen, kristallklaren Wasser nicht nur zu den schönsten Stränden in Australien. Er ist obendrein ein ganz besonderer Strand und macht seinem Namen alle Ehre. “Squeaky” bedeutet auf Deutsch nämlich: “quietschend”. Genau dieses Geräusch liegt in der Luft, sobald du auf den feinen, weißen Sand treten wirst. Erzeugt wird das Geräusch durch aneinander reibende Sandkörner.

Jede Menge große, runde Felsformationen laden am Rande der Bucht zu einer Erkundung ein. Ein friedlicher Ort vor traumhafter Kulisse, an dem du sowohl ins Meer hüpfen, als auch jede Menge Spaß haben kannst! Definitiv eine absolute Top Sehenswürdigkeit im Wilsons Promontory National Park 🙂 

Standort: Squeaky Beach auf Google Maps

Tipp: Pack deine Badesachen bei schönem Wetter ein, um dich in der traumhaften Kulisse zu erfrischen 🙂 

Mount Oberon Summit Walk

Mount Oberon im Wilsons Promontory National Park
Atemberaubende Aussicht über die traumhafte Bucht des Squeaky Beach vom Mount Oberon.

Der Wilsons Promontory National Park hat für Wander-Liebhaber einiges zu bieten. Von Tages- bis zu mehrtägigen Wanderungen ist alles dabei. Ein absolutes Must-Do bei Tagesausflügen ist dabei die Wanderung auf den Gipfel von Mount Oberon. Dort wartet eine atemberaubende Aussicht auf den wunderschönen Nationalpark auf dich. So wirst du sein sensationelles Naturerbe aus 558 Höhenmetern überblicken können. Ob die traumhafte Bucht des Squeaky Beach mit seinem türkisblauen Wasser, die dschungelgrünen Berge im Inland oder den azurblauen Ozean am Horizont: Der Ausblick ist absolut umwerfend!

Auch Wander-Muffel werden den Aufstieg bei dieser wunderschönen Aussicht am Gipfel schnell vergessen haben: Davon bin ich überzeugt. Zudem sei nicht zu vergessen: Der Rückweg führt nur noch bergab! 🙂 Kurzum: Der Mount Oberon Summit Walk ist es wert! Ein fantastisches Must-See im Wilsons Prom. 

Standort: Start der Wanderung zum Mount Oberon Summit auf Google Maps 

Ich wünsche dir eine wunderbare Zeit im schönen Wilsons Prom. Lass mich gerne in den Kommentaren wissen, wie dir der Ausflug gefallen hat. Ich freu mich drauf! 🙂

Auf der Route in Richtung Melbourne geht es jetzt genau dorthin, in die Metropole Melbourne

Auf der Route in Richtung Sydney geht vom Wilsons Prom weiter nach Raymond Island.
 
Der Squeaky Beach im Wilsons Promontory National Park gehört zu den schönsten Stränden in Australien. Welche traumhaften Strände gehören noch dazu? Hier findest du die schönsten Strände in Australien.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.